Ludwigshafen: Mann beißt Polizisten in Arm

Ein alkoholisierter Mann hat einem Polizeibeamten in den Arm gebissen, nachdem dessen Frau bei der Polizei um Hilfe bat, weil der betrunkener Ehemann sie und die Familie losgehen wollte. Vor Ort richteten sich die Aggressionen des 43-jährigen Mannes nicht nur gegen seine Familie, sondern auch gegen die Beamten. Er beleidigte die Polizisten und baute sich aggressiv vor ihnen auf. Seine Familie bat darum, den Mann aus der Wohnung zu bringen. Da er das verweigerte, musste er gefesselt werden. Der Aggressor ließ sich mehrmals auf den Boden fallen und musste schließlich zum Streifenwagen getragen werden. Als ein Beamter ihm darin den Sicherheitsgurt anlegen wollte, biss der Mann ihm in den Arm. Der Beamte wurde leicht verletzt. Der 43-Jährige verbrachte die Nacht in  einer Zelle. (pol/beh)