Ludwigshafen: Mann von Gruppe angegriffen aund beraubt

Ein 26-Jähriger wurde laut Polizeibericht am Montag um 18.50 Uhr im Bereich der Rheinpromenade von einer 9-köpfigen Gruppe unvermittelt angegriffen. Der 26-Jährige ging umgehend zu Boden. Die Gruppe schlug weiter auf ihn ein und stahl 620 Euro sowie ein Mobiltelefon aus seiner Hosentasche. Ein zufällig vorbeikommender 34-jähriger Mann wollte helfen und wurde sofort körperlich angegangen. Er wurde laut Polizei leicht verletzt. Einem 25-Jährigen, der ebenfalls helfen wollte, drohte die Gruppe Schläge an. Die Täter entkamen, der 26-Jährige wurde mit Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert.(pol/mf)