Ludwigshafen/Mannheim: Verdächtiger Drogenhändler festgenommen

Wegen des Verdachts des Drogenhandels sitzt ein 36 Jahre alter Ludwigshafener in Untersuchungshaft. Der mutmaßliche Dealer wurde nach Polizeiangaben gestern in der Nähe seiner Wohnung festgenommen, als Beamte diese gerade durchsuchten. Dabei stellten sie 330 Ecstasy-Tabletten, rund 500 Gramm Amphetamin sowie Haschisch und Marihuana sicher. Zudem fanden sie 1000 Euro Bargeld, das vermutlich aus Drogengeschäften stammt. Der Verdächtige soll seine Ware hauptsächlich in einer Diskothek im Mannheimer Stadtteil Neckarau verkauft haben. (mho)