Ludwigshafen: Mehrere Verletzte und hoher Schaden bei Unfall

Vier Verletzte und ein hoher Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls gestern Nachmittag bei Ludwigshafen. Nach Polizeiangaben kam ein 18-Jähriger mit seinem Mercedes vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf der Abfahrt der B37/B44 in Richtung Bruchwiesenstraße in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem weiteren Mercedes. Die jeweils zwei Insassen wurden leicht verletzte, der mutmaßliche Unfallverursacher kam ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, den Schaden schätzt die Polizei auf 62.000 Euro. Die Auf- und Abfahrt der vielbefahrenen Strecke war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. (mj)