Ludwigshafen: Mit 3,5 Promille am Steuer – Auffahrunfall – Eine Frau leicht verletzt

Mit 3,5 Promille am Steuer: Ein betrunkener Autofahrer hat auf der Bundesstraße 9 bei Ludwigshafen einen Unfall verursacht. Der 44-Jährige sei auf einer Auffahrt auf das Auto einer 60-Jährigen aufgefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Weil der Fahrer stark nach Alkohol gerochen habe, testete die Polizei seinen Atemalkohol-Wert. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Die Polizei stellte Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Den entstandenen Schaden schätzt sie auf 15 000 Euro.