Ludwigshafen: Mit 4,27 Promille intus auf Berliner Platz randaliert

Mit 4,27 Promille intus randalierte ein 51 Jahre alter Mann auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen. Verängstigte Passanten alarmierten die Polizei, weil der Betrunkene zusammen mit einem 59-Jährigen die Fahrgäste an einer Straßenbahn-Haltestelle anpöbelte. Der Mann sei auch gegenüber den Einsatzkräften aggressiv gewesen. Der Rettungsdienst transportierte ihn zur Ausnüchterung ins Krankenhaus. Als der Randalierer in der Nacht entlassen wurde, alarmierten Zeugen erneut die Polizei, da er immer wieder schwankend auf die Straße gelaufen sei. Zu seinem Schutz brachte ihn die Polizei in eine psychiatrische Klinik. (mho)