Ludwigshafen: Mit Baseballschläger geschlagen

Noch unbekannte Täter haben einen 29-jährigen Mann mit einem Baseballschläger eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde beigebracht. Die vier Täter lauerten ihrem Opfer im Stadtteil Nord auf. Sie raubten zunächst einen Hundewelpen, den der Mann auf dem Arm trug. Ein Polizei-Diensthund spürte später aber das neun Wochen alte Hundebaby auf. Von den Tätern fehlt dagegen noch jede Spur.