Ludwigshafen: Mitarbeiter von Sicherheitsdienst mischen sich in Streit ein

Bei einem Gerangel in der Innenstadt von Ludwigshafen ist in der Nacht zum Samstag ein 28-jähriger Mann verletzt worden. Er war mit zwei Sicherheitsdienst-Mitarbeitern des Weihnachtsmarktes aneinander geraten, wie die Polizei mitteilte. Diese hatten sich in einen Streit zwischen dem betrunkenen Mann und seinen Bekannten eingemischt, bei dem eine 26-jährige Frau hingefallen war. Weil ihm die Einmischung nicht gefiel, filmte der 28-Jährige die Security-Leute, die sich davon wiederum provoziert fühlten. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der Mann zu Boden ging und leicht im Gesicht verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. (lrs)