Ludwigshafen: Nächtliche Ausgangssperre ab Montag

Die Stadt Ludwigshafen verschärft ab Montag ihre Corona-Beschränkungen. Da der Inzidenzwert drei Tage in Folge über 100 lag, wird wieder eine Ausgangssperre zwischen 21:00 Uhr und 5:00 Uhr in Kraft treten. Außerdem dürfen sich Personen nur noch mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt treffen, teilte die Stadt mit. Für den Einzelhandel gilt teils Click and Meet, es müssen also Einzeltermine für den Einkauf vereinbart werden. Museen und Kosmetikstudios werden wieder geschlossen. Friseure bleiben aber offen, heißt es. Eltern werden zudem gebeten, ihre Kinder nur in Ausnahmefällen in Kitas zu bringen, etwa wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht. Aktuell sind in Ludwigshafen acht Kitas aufgrund von Corona-Erkrankungen von Kindern und Erziehern geschlossen. (lu/kwi)