Ludwigshafen: OB Steinruck bittet Land und Bund um Hilfe

Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck bittet angesichts der immer noch hohen Inzidenzzahl in ihrer Stadt, Land und Bund um Hilfe. In einer Pressemitteilung nennt Steinruck unter anderem die Bevölkerungsdichte sowie die hohe Pendleranzahl in ihrer Stadt als mögliche Gründe für die hohen Infektionszahlen. Im konsequenten Impfen sieht sie einen Schlüssel. Die Stadt könne jedoch nur mit „dem arbeiten, was uns zugeteilt wird,“ so Steinruck. Von Land und Bund erwartet sie deshalb mehr Impfstoff für Sonderimpfungen und den Einsatz mobiler Impfteams. Mit einer Inzidenz von aktuell 91,2 steht Ludwigshafen immer noch an der Spitze in Rheinland-Pfalz. (Quelle: Stadt Ludwigshafen / kwi)