Ludwigshafen: Parkkrallen für Park-Sünder

In Ludwigshafen sollen Falschparker künftig mit Parkkrallen sanktioniert werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Das Pilotprojekt mit den Krallen startet nächste Woche und dauert ein halbes Jahr. Nach Ansicht der Stadtverwaltung könne man Verkehrs-Sünder so unmittelbar und spürbar auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen und gleichzeitig Bußgelder effizienter eintreiben. Die Parkkralle kommt beispielsweise bei überzogenen Parkdauern mit Parkscheibe oder auch bei Ordnungswidrigkeiten von Fahrzeugen mit ausländischer Zulassung zum Einsatz, dort sei es besonders schwer, Bußgelder einzufordern Abgeschleppt würde aber auch weiterhin, heißt es. /nih