Ludwigshafen: PKW erfasst Kind

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Vormittag auf der Heinigstrasse. Wie die Polizei berichtet, prallt ein Auto mit dem Fahrrad eines 12jährigen zusammen. Das Kind erleidet schwere Verletzungen und wird ins Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Unfallstelle ist weiträumig abgesperrt. Bei dem Pkw-Fahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Bluttest ergab einen Wert von 0,87 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Auch die Fahrzeugschlüssel wurden präventiv einbehalten.

(wg/mpu)