Ludwigshafen: Planmäßiger Verlauf bei Hochstraßenabriss – Ab 2022 Sanierung des weiteren Straßenverlaufs

Der Abriss der sogenannten Pilzhochstraße läuft nach Angaben der Stadt Ludwigshafen mittlerweile nach Plan. Inzwischen seien 27 der 52 erforderlichen Stützen für den Rückbau des ersten Abschnitts unter der Brücke plaziert. Die Absicherung des zweiten Abschnitts mit Stützen werde schneller vonstatten gehen, heisst es. Das insgesamt 500 Meter lange marode Teilstück der Hochstraße soll bis Oktober von der Bildfläche verschwunden sein. Unterdessen geht die Stadt davon aus, die anschließende Strecke zwischen Berliner Straße und Pylonbrücke ab 2022 zu sanieren. Zwar seien hier an der Fahrbahn deutliche Betonschäden und verrostete Eisenträger erkennbar. Die Mängel seien aber nicht so dramatisch und würden sich nicht verschlechtern, teilte Projektleiter Björn Berlenbach mit. (mho)