Ludwigshafen: Polizei stoppt überladenes Auto – Über 600 Kilo zu viel an Bord

Die Polizei hat auf einer Autobahn nahe Ludwigshafen ein Auto mit deutlich zu viel Ladung an Bord angehalten. Es sei um 600 Kilogramm überladen gewesen, berichtete die Polizei am Donnerstag. In dem Wagen wurden am Mittwochabend 42 Säcke Putzmörtel à 25 Kilogramm transportiert. Das Auto durfte nicht weiterfahren. Ein Zeuge hatte den überladenen Kastenwagen bei der Polizei gemeldet. (dpa/lrs)