Ludwigshafen: Polizei verfolgt Autofahrer mit acht Streifenwagen

Mit acht Streifenwagen hat die Polizei in Ludwigshafen einen 35 Jahre alten Autofahrer verfolgt und schließlich
festgenommen. Der Mann hatte sich am Dienstagabend einer Verkehrskontrolle entzogen und war rund eine halbe Stunde lang durch den Süden der Stadt gerast, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er überfuhr mit seinem Wagen mehrere rote Ampeln und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer. Verletzt wurde aber niemand. Bei der Festnahme stellte sich nach Polizeiangaben heraus, dass der 35-Jährige unter Drogen stand und keinen Führerschein besitzt. (dpa/lrs)