Ludwigshafen: Räuberischer Diebstahl – Kunden halten rabiaten Täter fest

Es ging eigentlich nur eine gestohlene Dose Tabak – jetzt erwartet einen 66-jährigen Mann aus Mannheim ein Verfahren wegen schweren räuberischen Diebstahls. Nach Angaben der Polizei ertönte gestern gegen 21:20 Uhr der Diebstahlalarm eines Einkaufsmarktes im Ludwigshafener Stadtteil Hemshof, weil der Mann die Tabakdose eingesteckt, aber nicht bezahlt hatte. Eine Kassiererin forderte ihn auf, seine Taschen zu leeren, woraufhin der mutmaßliche Dieb umgehend aggressiv wurde und drohte, die 37-Jährige zu schlagen. Ein Kunde hielt ihn davon ab. Daraufhin drohte der Mann, ein Tierabwehrspray einzusetzen, was weitere Kunden verhinderten. Sie hielten den 66-Jährigen fest, bis die Polizei eintraf. Der Mann ist inzwischen auf freiem Fuß. (rk/pol)