Ludwigshafen: Raubüberfall auf Gaststätte

Zwei unbekannte Täter haben am frühen Morgen eine Gaststätte im Ludwigshafener Stadtteil Süd überfallen. Sie bedrohten den Wirt und eine Frau mit einer Pistole und einem Messer und forderten Geld. Als der Wirt Richtung Ausgangstür rannte, griff einer der Täter nach der Handtasche und dem Mobiltelefon des weiblichen Gastes. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Über die genaue Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die beiden männlichen Täter sollen 18-20 Jahre alt, einer ca. 165 cm, der andere ca. 180 cm groß, beide schlank, gewesen sein. Beide Männer sollen dunkle Augen haben. Sie trugen Kapuzen-Sweatshirts und waren mit Motorradmasken maskiert. Ein Täter war mit einer schwarzen Pistole, der andere Täter mit einem Messer mit schwarzer Klinge, Klingenlänge ca. 15 bis 18 cm, bewaffnet. (pol/rk)