Ludwigshafen: Raubüberfall auf Café

In Ludwigshafen wurde in der vergangenen Nacht ein Café überfallen. Laut Polizei bedrohte ein mit Schal und Basecap maskierter Mann einen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Der 31-jährige Angestellte verweigerte die Herausgabe des Kasseninhalts, woraufhin der Täter eine Bauchtasche von der Theke und anschließend zu Fuß die Flucht ergriff. Eine von der Polizei eingeleitete Großfahndung blieb ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Männlich, ca.18 Jahre, ca.1,70 m, schlank, dunkle Haare und dunkler Vollbart, dunkler Teint, bekleidet mit schwarzer / dunkler Kleidung. Er sprach gebrochen Deutsch. (mj)