Ludwigshafen: Riwwerside

Die am Mannheimer Rheinufer geplante Gastronomieplattform Riwwerside ist von der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse bereits im September 2005 ausdrücklich befürwortet worden. Dies geht aus einem Letter of Intent zwischen der Stadt Ludwighafen und dem Projektverantwortlichen Kaufmann Thomas Esser  hervor, der RNF vorliegt. Esser zeigte sich daher verwundert darüber, daß Eva Lohse am Wochenende in der RNF-Studiodiskussion Zur Sache  die Riwwerside-Planung negativ beurteilt hat. Die von der Oberbürgermeisterin befürchtete linksrheinische Lärmbelastung  sei  durch Untersuchungen bereits entkräftet worden. Die von der Stadt  geforderten erhöhten Schallschutzwerte am Rheinufer Süd könnten eingehalten werden, betont Thomas Esser. Das Projekt Riwwerside  rechnet nach abschließender Prüfung des Sicherheitskonzeptes für den Fall einer Kollission mit einem Schiff durch das Wasser- und Schifffahrtsamt in den nächsten Monaten  mit der Baugenehmigung. (16.04.2013 / 13.00 Uhr / bs)