Ludwigshafen: Schauspiel-Preis für Julia Koschitz

Die Schauspielerin Julia Koschitz nahm beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen den Preis für Schauspielkunst entgegen.
2400 Besucher in zwei Kinozelten waren bei der Auszeichnung gestern abend auf der Parkinsel dabei. Festivaldirektor Michael Kötz würdigte die Glaubwürdigkeit, die Julia Koschitz in ihren Filmen verkörpere. Die 44-Jährige stand bereits in mehr als 50 Produktionen vor der Kamera. Bereits am Sonntag war auch Bjarne Mädel mit dem Preis ausgezeichnet worden. (mho)