Ludwigshafen: Schlägerei am Berliner Platz – Polizei schreitet ein

In der Nähe des Ludwigshafener Weihnachtsmarktes musste die Polizei wegen einer Schlägerei einschreiten. Wie eine Sprecherin sagte, waren daran fünf Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren beteiligt. Der Grund für die Auseinandersetzung am Freitagabend sei jedoch noch unklar. Drei Jugendliche seien geflüchtet, die beiden anderen schwiegen bislang.

Da rund um das Handgemenge zahlreiche Personen die Kontrahenten anfeuerten, entstand nach Angaben der Polizeisprecherin der Eindruck einer größeren Prügelei. So meldete sich ein Passant bei der Polizei mit der Information, etwa 30 Personen seien beteiligt. „Eine Schlägerei mit 30 Personen gab es jedoch zu keinem Zeitpunkt“, hieß es von der Polizei. (lrs)