Ludwigshafen: Schlafendem Mann Ehering gestohlen

Zwei besonders dreiste Diebe haben den Ehering eines schlafenden Mannes in Ludwigshafen gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 44-Jährige am frühen Sonntagabend zu einem Nickerchen auf einer Parkbank niedergelassen. In der Abendsonne war er schließlich in einen Tiefschlaf gefallen. Zwei bisher unbekannte Diebe zogen den Ring vom Finger des Schlafenden und bemalten ihm mit einem Filzstift auch noch das Gesicht. Als der Ludwigshafener erwachte, rannten die Täter davon. dpa/feh