Ludwigshafen: Schneller Ermittlungserfolg nach Tötungsdelikt

Am Nachmittag nahm die Ludwigshafener Mordkommission einen 22-jährigen Mann fest. Er sei dringend tatverdächtigt, einen 25-Jährigen aus Limburgerhof getötet zu haben. Die Leiche des Mannes wurde gestern Morgen auf einem Radweg an der Bahnstrecke zwischen Ludwigshafen und Limburgerhof gefunden. Die Obduktion hatte ergeben, dass der Mann an mehreren Stichverletzungen starb. Der 22-jährige Tatverdächtige aus Ludwigshafen sitzt in Untersuchungshaft. (mj)