Ludwigshafen/Speyer: Tödlicher Arbeitsunfall bei BASF – Mann unter Kipplaster eingeklemmt

Der bei einem Arbeitsunfall auf einer BASF-Deponie auf der Insel Flotzgrün im Rhein bei Speyer getötete Mann ist unter seinem Kipplaster eingeklemmt worden. Wie die Polizei, handelt es sich um einen 57-Jährigen aus Sachsen. Der Arbeiter einer externen Firma war am Donnerstag von einem anderen Mitarbeiter unter dem Laster entdeckt worden. Der genaue Unfallhergang wird derzeit noch untersucht, hiess es von dem Ludwigshafener Chemieunternehmen. Die Deponie wird derzeit ausgebaut. dpa/feh