Ludwigshafen: Staatsphilharmonie bilanziert Jubiläumssaison

Mit dem Musikfest Speyer beendete die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ihre Jubiläums-Spielzeit, jetzt zog sie Bilanz. Mit kreativen Formaten habe das vor 100 Jahren gegründete Orchester trotz Corona-Pandemie tausende Menschen erreicht, heisst es. Seit Mitte Mai habe es 150 Live-Konzerte an 36 Spielorten gegeben, viele davon in kleiner Besetzung in Senioren- und Pflegeheimen. Zum Ende der Saison waren auch wieder Konzerte mit Publikum möglich. Zwischen April und Juli seien zudem rund 250 000 Aufrufe im Internet registriert worden. Nach der Sommerpause startet die Staatsphilharmonie mit «Modern Times» in die neue Saison. (mho/dpa)