Ludwigshafen: Stadt wirbt für mehr Zuschüsse für ÖPNV

Mit einer gemeinsamen Erklärung werben die Oberbürgermeister der fünf größten Städte von Rheinland-Pfalz, darunter Ludwigshafen, bei
Verkehrsminister Wissing für eine Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs. Unterzeichnet haben die Erklärung außerdem die Städte Trier, Mainz, Koblenz und Kaiserslautern. Für mehr Lebensqualität sei weniger Individualverkehr in den Innenstädten nötig, heisst es. Zugleich müsse der ÖPNV gestärkt werden. Das sei finanziell aber nur gemeinsam von Bund, Land und Kommunen zu stemmen. Bislang zählt der ÖPNV zu den freien Selbstverwaltungsaufgaben, für die die Kommunalaufsicht die Ausgabenhöhe deckeln kann. (mho/dpa)