Ludwigshafen: Staus nach Kleinlasterbrand auf B 9

Weil ein Kleinlaster am Vormittag in Brand geriet, musste die B 9 zwischen den Autobahnkreuzen Ludwigshafen und Oggersheim voll gesperrt werden. Betroffen war der Verkehr auf der A65 aus Richtung Neustadt und auf der B 9 aus Richtung Speyer. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Kleinlaster aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Ladung und Fahrzeug wurden komplett zerstört. Der Fahrer erlitt leichte Verbrennungen am Bein. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen ist gesperrt. Die Bergung dauert vermutlich bis in die Mittagstunden. (pol/sab)