Ludwigshafen: Streit mit Schreckschüssen

Bei einem Streit zwischen einer 26 Jahre alten Frau und dem Ex-Freund ihrer Schwester sind am Freitagabend in Ludwigshafen mehrere Schüsse gefallen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, waren alle Beteiligten beim Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet. Nur die Schwester der 26-Jährigen, die die Polizei alarmiert hatte, sei noch vor Ort gewesen. Nach ersten Ermittlungen wurden die Schüsse aus Schreckschusswaffen abgegeben. Warum es genau zu dem Streit gekommen war und wie viele Menschen daran beteiligt waren, war am Samstag noch unklar. (dpa)