Ludwigshafen: Täterfestnahme nach Ladendiebstahl mit Waffen/ Mehrere Straftaten im Stadtgebiet geklärt

Vergangenen Montagabend wurden zwei männliche Personen bei einem Ladendiebstahl in der Ludwigshafener Oderstraße beobachtet. Beide hatten aus der Warenauslage Kopfhöhrer entnommen und den Einkaufsmarkt verlassen ohne zu bezahlen. Die Polizei fand bei der Personenüberführung des 15-Jährigen einen Teleskopschlagstock. Der 19-Jährige Mittäter konnte nach der Personalienfeststellung nach Hause gehen. Ihn hatten die Ermittler des Gemeinsamen Sachgebiets Jugend bereits im Fokus. Umfangreiche Ermittlungen wegen einer Serie von Sachbeschädigungen an Autos, mehreren Einbrüchen in Gartenhäusern und einer Serie von Farbschmiererein hatten gegen die Jugendlichen bereits einen Tatverdacht begründet. Der 15-Jährige Tatverdächtige wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Wie es heißt, erließ dieser einen Haftbefehl. ^cal