Ludwigshafen: Tankstellenräuber auf der Flucht

In Ludwigshafen ist ein Räuber auf der Flucht. Der Mann soll in der Maudacher Straße den Verkäufer einer Tankstelle am Abend mit einer Waffe bedroht haben. Wie die Polizei mitteilt, konnte er mehrere Hundert Euro erbeuten und anschließend Richtung Krankenhaus flüchten. Trotz großangelegter Suchaktion, unter anderem auch mit Polizeihunden, war der Räuber nicht zu fassen. Der Mann ist zwischen 20 und 30 Jahren alt, etwa 1,65 m groß und trug bei der Tat ein hellblaues Tuch vor dem Mund. (asc)