Ludwigshafen: Taxifahrer verhindert Trickbetrug

Der Anruf eines gewissen Herrn „Dielmann“ veranlasster einen 76-jährigen Ludwigshafener 4500 Euro abzuheben. Der unbekannte Anrufer hatte nämlich verlangt, angebliche Glückspielschulden zu begleichen. Obwohl er derartige Schulden gar nicht hat, machte sich der Rentner auf den Weg zur Bank.
Zum Glück erzählte er auf der Rückfahrt dem Taxifahrer von seinem Erlebnis. Der chauffierte den 76-jährigen direkt zur Wache, um Anzeige zu erstatten. (mf)