Ludwigshafen: Tierliebe mal anders…

Vor dem städtischen Tierheim in Ludwigshafen randalierte in der vergangenen Nacht ein Mann. Dadurch wurde ein größerer Polizeieinsatz ausgelöst. Der Randalierer konnte von den Beamten beruhigt werden. Er gab laut Polizei an, dass er am Tag zuvor von einem Hund vor einer Schar Enten beschützt worden sei. Da der Hund kein Halsband getragen habe, dachte er, dass dieser wohl aus dem Tierheim stammen müsse. Er habe sich heute lediglich bei seinem Retter bedanken wollen. feh