Ludwigshafen: Tödlicher Unfall auf der A6 – Alkohol im Spiel?

Bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Ludwigshafen ist eine Frau ums Leben gekommen. Ein Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Beiden waren in der Nacht auf Sonntag mit einem Kleinkraftrad in Richtung Mannheim unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Kurz vor der Rheinbrücke fuhr ein 25-jähriger Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache auf das Motorrad auf. Die 30-Jährige und der 35-Jährige wurden zu Boden geschleudert. Rettungskräfte brachten beide in ein Krankenhaus, wo die Frau kurz darauf starb. Da der Autofahrer unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutprobe an. Die Autobahn war in Richtung Mannheim für mehrere Stunden voll gesperrt. (dpa/wgFoto: Pol.)