Ludwigshafen: Toter aus dem Großparthweiher identifiziert – Mann vermutlich ertrunken

Der am 22.07.2018 im Großpartweiher in Ludwigshafen gefundene Leichnam wurde anhand seines rechten Daumenabdrucks identifiziert. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Frankenthal handelt es sich um einen 49 Jahre alten Mann aus Ludwigshafen. Die gestern durchgeführte Obduktion habe als wahrscheinlichste Todesursache „Ertrinken“ ergeben. Eine Fremdeinwirkung konnte nicht festgestellt werden.(mf)