Ludwigshafen: Überhitzter Pizzaofen ruft Feuerwehr auf den Plan

Wegen eines überhitzten Pizzaofens musste am Morgen gegen 8 Uhr die Feuerwehr in Ludwigshafen ausrücken. Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße hatten starken Rauchgeruch bemerkt. Weil die Ursache zunächst nicht ersichtlich war, brachten Rettungskräfte und Polizei etwa 30 Personen vorsorglich in Sicherheit. Nachdem die Ursache für den üblen Geruch ermittelt war, durften die Anwohner zurück ins Haus. Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand nach Angaben der Polizei nicht. (rk/pol)