Ludwigshafen: Überschlag auf der Autobahn

Der Crash war spektakulär, doch glücklicherweise wurden die Unfallbeteiligten nach Polizeiangaben nur leicht verletzt. Auf der A 61 zwischen den Autobahnkreuzen Ludwigshafen und Frankenthal knallte ein 34jähriger Autofahrer aus den Niederlanden mit seinem Wagen fast ungebremst auf das Auto einer 41 Jahre alten Mainzerin, die am Stauende bremsen musste. Der VW der Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Sattelzug geschleudert und blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Auch der BMW des Holländers kollidierte mit einem weiteren Auto. An den vier Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 50 000 Euro. Während der Unfall-Bergung staute sich der Verkehr auf der Autobahn. (mho)