Ludwigshafen: Unbekannte stoppen Auto und zerren Fahrer aus dem Wagen

Unbekannte Täter haben in Ludwigshafen einen Autofahrer überfallen und aus dem Wagen gezerrt. Laut Polizei stoppten die vier Männer gestern Abend das Auto, zertrümmerten eine Seitenscheibe und zogen den 27-Jährigen aus dem Wagen. Dieser konnte sich losreißen und wegrennen. Daraufhin entfernten sich die Täter mit einem silbernen VW. Der 27-Jährige gab der Polizei gegenüber an, dass es sich bei den Männern um die gleichen Personen gehandelt hatte, mit denen er kurz zuvor in einer Gaststätte in Streit geraten war. Die Polizei Ludwigshafen sucht Zeugen, die den Vorfall in der Anebosstraße oder den Streit in der Gaststätte in der Oberstraße beobachtet haben. feh