Ludwigshafen: Unbelehrbar – Autofahrer erneut mit Promille am Steuer

Einen Wiederholungstäter zog die Polizei in Ludwigshafen aus dem Verkehr. Der 51-Jährige saß erneut mit Promille am Steuer – und sieht sich jetzt einem Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis ausgesetzt. Wie die Polizei berichtet, wurde der Fahrer eines Mitsubishi gestern Nachmittag in der Von-Kieffer-Straße einer Kontrolle unterzogen. Er habe seinen Führerschein nicht vorzeigen können, da dieser  bereits wegen einer Trunkenheitsfahrt zuvor eingezogen wurde. Ein Alkotest ergab jetzt erneut 1,5 Promille. Der Wagen und die Autoschlüssel wurden zur Verhinderung weiterer Fahrten sichergestellt. (mho)