Ludwigshafen: Unfall mit Fahrrad auf dem Rücken

Zu einem etwas ungewöhnlichen Unfall kam es am Dienstagabend in Ludwigshafen. Eine 31-Jährige fuhr mit ihrem Rennrad auf dem Radweg in Richtung Innenstadt. Auf ihrem Rücken transportierte sie ein quer geschnalltes weiteres Rennrad. Auf Grund ihrer „Überbreite“ musste sie einem Baum nach links ausweichen und stieß dabei mit dem aufgeschnallten Rad gegen einen vorbeifahrenden Bus. Dadurch verlor sie das Gleichgewicht, fuhr auf die Straße, wo sie erneut gegen den Bus stieß und stürzte letztendlich auf den Radweg zu Boden. Die 31-Jährige trug Schürfwurden davon und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Bus entstand kein Schaden. (cag/pol)