Ludwigshafen: Unfall vor Rhein-Galerie – Fußgängerin schwer verletzt

Bei einem Unfall in Ludwigshafen vor der Rhein-Galerie wurde eine 38-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, schwebt aber nach Angaben der Polizei nicht mehr in Lebensgefahr. Laut Polizei missachtete am Samstagvormittag eine 44-jährige Autofahrerin eine rote Ampel und fuhr auf den Fußgängerüberweg. Dort wurde die 38-Jährige von dem Auto erfasst. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen vor der Rhein-Galerie, die Straße blieb über anderthalb Stunden komplett gesperrt. feh