Ludwigshafen: Unter Drogeneinfluss auf regennasser Straße verunglückt – Autofahrerin schwer verletzt

Eine Autofahrerin ist in der Nähe von Ludwigshafen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die 21-Jährige war laut Polizei in der Nacht auf Montag auf der Bundesstraße 44 unterwegs, als sie von der regennassen Fahrbahn abkam. Ihr Wagen krachte gegen mehrere Abgrenzungen und blieb dann auf dem Dach liegen. Die Fahrerin aus Mannheim kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Unfallursache war zunächst unklar. Den Angaben zufolge bestand aber der Verdacht, dass die Frau zu dem Zeitpunkt unter dem Einfluss von Drogen stand. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. (mho/dpa)