Ludwigshafen: Verkehrseinschränkungen auf der Hochstraße Süd

Die Stadt Ludwigshafen teilt mit:

Für die Planung von Instandsetzungsmaßnahmen der Hochstraße Süd/B 37 sind im Vorfeld Baustoffuntersuchungen erforderlich. Für diese Untersuchungen ist es notwendig, in der Zeit von Montag, 27. Juni 2016, ab 9 Uhr bis Mittwoch, 29. Juni 2016, eine der zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Mannheim im Bereich zwischen der Auffahrt Saarlandstraße bis zur Konrad-Adenauer-Brücke zu sperren.

Nach erfolgter Baustoffuntersuchung in Fahrtrichtung Mannheim werden die Untersuchungen in Fahrtrichtung Bad Dürkheim durchgeführt. Diese Untersuchungen beginnen am Donnerstag, 30. Juni 2016, und enden am Freitag, 1. Juli 2016. Auch hier muss eine der zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Bad Dürkheim zwischen der Abfahrt LU-Oppau/BASF/Rheingalerie und der Abfahrt Heinigstraße gesperrt werden. Wegen der einspurigen Verkehrsführungen ist insbesondere zu den Berufsverkehrszeiten mit größeren Behinderungen und Staus zu rechnen.

Die Verwaltung bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um eine vorsichtige Fahrweise und um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen.