Ludwigshafen: Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Funkstreifenwagens

Am Freitag kam es auf der Maxdorfer Straße in Ludwigshafen-Ruchheim zum Zusammenstoß eines Funkstreifenwagens der Polizei und einem Auto der Marke Tesla. Die Polizeibeamten waren auf dem Weg zu einem Einsatz und hatten Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet. Beide Fahrzeuge wurden dabei so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich laut Polizei auf geschätzte 60.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/963-2222 bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 zu melden. (pol / mpf)