Ludwigshafen: Verlobungsfeier endet im Streit

Im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim feierte nach Polizeiangaben am Samstagabend ein junges Paar seine Verlobung. Der 24jährige Ludwigshafener und seine 25jährige Verlobte hatten zu diesem erfreulichen Anlass  die Familien geladen. Im Verlauf des Abends geriet der 24jährige jedoch mit der Familie seiner zukünftigen Gattin in Streit, berichtet die Polizei weiter. In Rage gebracht beschädigte nun der Bruder der Ehefrau in spe gegen 3.30 Uhr in der Falkenstraße eine Tür. Der künftige Ehegatte brachte seinen Zorn ebenfalls in der Form zum Ausdruck, dass er gegen 4.00 Uhr im Finkenweg die Eingangstür an seinem Wohnhaus beschädigte. Um weiteren Konflikten vorzubeugen, verbrachte die frisch verlobte 25jährige die Nacht alleine in der gemeinsamen Wohnung. Ihr zukünftiger Gatte wurde von Verwandten für die Nacht beherbergt. (mho)