Ludwigshafen: Versuchter dreister Diebstahl aus Baumarkt

Gestern Vormittag kam es in einem Ludwigshafener Baumarkt zu einem dreisten, versuchten Diebstahl. Wie es heißt, bezahlte ein 45-Jähriger an der Selbstbedienungskasse eine Rasenwalze im Wert von 70 Euro. Als eine Mitarbeiterin darauf aufmerksam wurde und sich den Karton genauer anschaute, stellte sie fest, dass kein Herstellersiegel vorhanden war. Daraufhin öffnete sie den Karton und fand mehrere Akkus für Gartengeräte im Wert von über 2.500 Euro. Die Rasenwalze war nicht im Karton. Diese hatte der Mann in einem Regal abgestellt. (cj)