Ludwigshafen: Verwirrte Rentnerin bedroht Polizisten mit Schreckschusswaffe

Eine verwirrte Rentnerin hat in ihrer  Wohnung in Ludwigshafen Polizisten mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Die aggressive 77-Jährige habe die echt aussehende Waffe plötzlich aus ihrer Jackentasche gezogen und auf die Beamten gerichtet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Sie wurde von den
Beamten überwältigt. Besorgte Anwohner hatten die Polizei alarmiert. Als niemand die Tür öffnete, kletterten die Polizisten mit Hilfe einer Feuerwehrleiter durch ein Fenster. In der Wohnung wurden sie dann von der Frau bedroht. Die 77-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.(dpa/lrs)