Ludwigshafen: Vor der Haustür ausgeraubt – Täter flüchten unerkannt

Unbekannte haben einen Mann aus Ludwigshafen vor dessen Haustür verprügelt und beraubt. Gegen 5:30 hätten drei Männer den 34-Jährigen angesprochen, in den Hausflur gestoßen und dort mit Schlägen und Tritten traktiert, so die Polizei. Die Angreifer nahmen ihrem Opfer das Handy und den Geldbeutel mit etwa 150 Euro Bargeld darin ab. Danach flüchteten sie zu Fuß. Die Täter werden als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Sie sollen dunkle Kapuzenpullover getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 0621-963 1163 in Verbindung zu setzen. (rk/pol)