Ludwigshafen: Wohnungsbrand im Stadtteil Nord – Mehrfamilienhaus evakuiert

In Ludwigshafen brannte gestern Abend ein Mehrfamilienhaus. Mehrere Personen mussten laut Polizei das Gebäude verlassen. Das Feuer brach vermutlich im ersten Obergeschoss aus. Als die Polizei vor Ort eintraf, stand dieses bereits komplett in Flammen. Durch die Löscharbeiten der Feuerwehr Ludwigshafen konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 80 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. feh