Ludwigshafen: Zahl der Straftaten ist rückläufig

Die Zahl der Straftaten in Ludwigshafen ging im Jahr 2015 leicht zurück. Das ergab die Kriminalstatistik der Polizei. Wie es heißt, sei die Stadt am Rhein erneut das zweitsicherste Oberzentrum in Rheinland-Pfalz. Die Aufklärungsquote liegt – in etwa wie im Vorjahr – bei über 60 Prozent. Trotz der allgemein erfreulichen Situation, gebe es aber auch negative Trends. So zum Beispiel die weiterhin hohe Zahl an Gewaltdelikten gegen Polizeibeamte und eine Zunahme bei Wohnungseinbrüchen. (mj)