Ludwigshafen: Zugausfälle am Abend wegen eines undichten Bahnkesselwagens

Am Abend kam es rund zwei Stunden auf der Bahnstrecke zwischen Ludwigshafen und Frankenthal zu Zugausfällen und Verspätungen. Grund war der vermeintliche Austritt eines leicht entzündlichen und ätzenden Stoffes aus einem Bahnkesselwagen im Bahnhof Oggersheim. Dieser wurde von der Feuerwehr zunächst aufgefangen. Messungen ergaben allerdings, dass es sich nicht um das Transportgut handelt, sondern um einen Schmierstoff. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wurden während der Sperrung Busse eingesetzt. (asc)